Nachtwächter in Meissen

Willkommen zur Stadtführung

Nachtwächter auf dem Heimweg

„Hört ihr Leute, lasst euch sagen…“

der Nachtwächter Stefan Köppl beendet zum 31.12.2018 seine Tätigkeit und widmet sich zukünftig nur noch seinem Hobby der Imkerei.

Wenn Sie ein Angebot für eine Stadtführung wünschen, wenden Sie sich bitte an die Türmerin. Sie finden Ihre Kontaktdaten hier.

Herzlich danken möchte ich allen Gästen und Freunden der Stadtspaziergänge für viele schöne Begegnungen und fröhliche Stadtspaziergänge.

Ich wünsche allen Besuchern dieser Webseite eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Christfest und ein friedliches und behütetes Neues Jahr 2019!

Ich möchte die Figur des Meißner Nachtwächters und diese guten Erfahrungen gern weitergeben. Interessenten dafür melden sich bitte bei mir per mail unter Kontakt.

 

Stadtspaziergang „Meißen bei Nacht“ mit dem Nachtwächter und der  Türmerin am 25.01.2019 um 18:15 Uhr

Am Freitag, den 25.01.2019 um 18:15Uhr findet der noch einmal ein Stadtspaziergang „Meißen bei Nacht“ mit Nachtwächter Stefan Köppl und Türmerin Walfriede Hartmann statt. Treffpunkt ist am Tuchmachertor, An der Frauenkirche in der Meißner Altstadt.

Sind die Abendglocken verklungen, begleiten wir den Meißner Nachtwächter und die Türmerin auf ihrem Rundgang durchs abendliche Meißen. Im Dämmerlicht erscheint manches längs der Stufen, Steige und Gässchen dieser Stadt anders und ungewohnt. Manch Neues, was wir hier entdecken, ist unseren Begleitern wohlbekannt. Manch schaurige Geschichte wird heut Abend die Runde gehen und vor Überraschungen ist keiner gefeit. Ab und an gibt es ein Gläschen Meißner Wein natürlich nie ohne Trinkspruch.